Blaulicht

Vorfahrt missachtet: 14 000 Euro Schaden und eine Leichtverletzte

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Kernen. Eine Leichtverletzte und 14 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag ereignete.

Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer wollte gegen 13.45 Uhr von der Waiblinger Straße nach links in die Robert-Bosch-Straße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer entgegenkommenden 48 Jahre alten VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß, erlitt die Frau einen Schock und klagte über Schmerzen. Sie wurde durch den hinzugerufenen Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.