Blaulicht

Vorfahrt missachtet: 14 000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Remshalden.
Eine 34-Jährige hat am Dienstag gegen 11 Uhr die Vorfahrt eines Audi A3 missachtet. Vom Kelterwiesenweg kommend, wollte die Frau die Mittelquerspange überqueren und in die Einfahrt zur B 29 in Richtung Stuttgart fahren. Zunächste hielt sie an der dortigen Stoppstelle an. Beim Anfahren jedoch übersah die VW-Fahrerin einen Audi A3, der in Richtung Alfred-Klingele-Straße unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, wobei Schaden von etwa 14 000 Euro entstand.