Blaulicht

Vorfahrt missachtet: 6000 Euro Schaden

Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
Winnenden.
Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro ist bei einem Unfall in der Albertviller Straße in Winnenden entstanden. Eine 34-Jährige hatte am Freitag (27.12.) gegen 10.30 Uhr die Abfahrtsrampe der Südumgehung in Richtung Albertviller Straße befahren. Sie bog nach links in die Albertviller Straße ein. Dort kollidierte ihr Wagen mit dem Pkw einer 25-Jährigen, die laut Polizei ordnungsgemäß von Schelmenholz kommend unterwegs war. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt.