Blaulicht

Vorfahrt missachtet - 8.000 Euro Schaden

featurepolizei_0
Symbolbild. © zvw

Leutenbach.
Ein 58-jähriger Peugeot-Fahrer hat am Montagmorgen in der Brunnenstraße einen Unfall verursacht. Laut Polizeibericht wollte der Peugeot-Fahrer gegen 9 Uhr von der Brunnenstraße kommend nach links in die Hauptstraße einbiegen und übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw Citroen.

Die Autofahrerin konnte dem einbiegenden Peugeot nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Die Insassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro.