Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in Waiblingen

Blaulicht Rettung Unfall Rettungsdienst Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gaby Schneider

Bei einem Verkehrsunfall in Waiblingen sind am Mittwoch (16.09.) drei Frauen verletzt worden - eine davon schwer. Das teilte die Polizei mit. Den Angaben zufolge stießen ein Hyundai und ein VW gegen 12.40 Uhr im Einmündungsbereich An der Talaue/Beinsteiner Straße zusammen, weil die 51-jährige Hyundai-Fahrerin die Vorfahrt der 38 Jahre alten VW-Fahrerin missachtet hatte.

Beide Fahrerinnen zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Eine 87 Jahre alte Mitfahrerin im Hyundai wurde schwer verletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird laut Polizei auf etwa 6500 Euro geschätzt.