Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Hoher Sachschaden

BITTE NICHT MEHR VERWENDEN Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeistreife Regen Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Schorndorf.
Auf insgesamt 30.000 Euro Sachschaden beläuft sich die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in der Daniel-Steinbock-Straße ereignete. Laut Polizeibericht fuhr eine 40-jährige Renault-Fahrerin um kurz vor 18 Uhr in Richtung Aichenbachstraße, als sie an der Einmündung zur Heermannstrstraße die Vorfahrt eines von rechts einbiegenden Mercedes-Fahrers missachtete. Bei dem Zusammenstoß blieben die Insassen unverletzt. Der Sachschaden am Renault wurde auf 10.000 Euro und der Schaden am Mercedes auf etwa. 20.000 Euro beziffert.