Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Hoher Schaden

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Leutenbach.
Zwei Leichtverletzte, rund 15000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Autos: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Dienstag (4.7.) in Leutenbach passiert ist. Ein 18-Jähriger war gegen 18 Uhr von der Straße Im Grund auf die Landesstraße gefahren. Der Fahranfänger missachtete laut Polizei die Vorfahrt einer aus Richtung B14 kommenden 29-jährigen Golf-Fahrerin. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Beteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.