Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Hoher Schaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Kirchberg an der Murr.
Ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro ist bei einem Unfall in Kirchberg entstanden. Ein 30-jähriger VW-Lenker hatte am Dienstag (29.8.) gegen 1.15 Uhr die Schillerstraße in der Burgstallstraße befahren. Als er in die Kreuzung zur Pfarrgartenstraße einfuhr, übersah er laut Polizei einen von rechts querenden Lkw. Der 49-jährige vorfahrtsberechtigte Lkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Sein Fahrzeug wurde durch den Aufprall nach rechts abgewiesen, wo es nach einigen Metern in eine Gartenmauer krachte. Der Lkw-Fahrer, der laut Polizei nicht angegurtet gewesen war, zog sich leichte Verletzungen zu.