Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Sachschaden

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann
Winnenden.
Ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro ist bei einem Unfall in Winnenden entstanden. Am Mittwoch (28.9.) gegen 9 Uhr hatte eine 82-jährige Peugeot-Lenkerin an der Anschlussstelle Nellmersbach auf die B 14 in Richtung Backnang einfahren wollen. Als sie den Beschleunigungsstreifen verließ, missachtete sie laut Polizei die Vorfahrt eines 46-jährigen Sattelzuglenkers. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf circa 7000 Euro beziffert.