Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Unfall im Kreisverkehr

Blaulicht Polizei Streife Polizeistreife Streifenwagen symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Schorndorf.
Ein 18-jähriger Mercedes-Fahrer hat in der Nacht zum Sonntag (23.02.) in Schorndorf einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war er gegen 2 Uhr auf der B29 in Richtung Waiblingen unterwegs. In Schorndorf-Ost fuhr er von der Bundesstraße ab. Beim Einfahren in den dortigen Kreisverkehr missachtete er die Vorfahrt eines Mercedes und stieß mit dem Auto zusammen. Laut Polizeibericht entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro.