Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Unfall mit vier Leichtverletzten

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen. Auf der Westumfahrung bei Waiblingen hat es am Samstagabend (02.02.) einen Vorfahrtsunfall gegeben, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden.

Laut Polizeibericht war ein 19-Jähriger gegen 18.13 Uhr mit seinem Audi auf der Westumfahrung unterwegs und wollte nach links in Richtung Schmiden abbiegen. An der Stoppstelle zur Schmidener Straße hielt er zunächst an. Beim Abbiegen übersah er dann jedoch einen vorfahrtsberechtigten Seat. Dessen 18-jährige Fahrerin sowie die drei weiteren Insassen des Seats wurden leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von circa 23 000 Euro.