Blaulicht

Vorfahrt missachtet - Zeugen gesucht

brake-light-333979_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Eine Leichtverletzte sowie zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag an der Südumgehung ereignete. Eine 77-Jährige fuhr gegen 9.50 Uhr aus Richtung Hanweiler kommend mit ihrem Honda in die L1140 ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer von links kommenden 36-jährigen Mercedes-Fahrerin.

Durch den Zusammenstoß wurde diese zumindest leichtverletzt und vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro, wobei am Honda Totalschaden entstand. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 zu melden.