Blaulicht

Vorfahrt missachtet

Vorfahrt achten_0
Symbolbild. © pixabay (CC0 Public Domain)

Urbach.
Ein Leichtverletzter, rund 14.000 Euro Sachschaden sowie zwei nicht mehr fahrbereite Pkws sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagabend ereignete. Ein 26 Jahre alter Fahrer eines VWs fuhr gegen 18.30 Uhr von der Kürzestraße in die Bärenhofstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines von rechts kommenden 33 Jahre alten Fahrers eines Suzukis. Der 33-Jährige zog sich durch den Zusammenstoß eine Handverletzung zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.