Blaulicht

Vorfahrt missachtet

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Winnenden.
Ein 21 Jahre alter Mercedes-Fahrer befuhr am Montag gegen 16 Uhr die Forststraße. Er missachte an der Einmündung eines Seitenarms die Vorfahrt einer 36-jährigen VW-Fahrerin. Der 21-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Bereits gegen 15.30 Uhr ereignete sich ein weiterer Unfall, bei dem die Vorfahrt missachtet wurde. Eine 65-Jährige fuhr mit ihrem Opel von der Schwaikheimer Straße in die Marbacher Straße ein. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Seat, der von einem 29-Jährigen gefahren wurde.

Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 7500 Euro.