Blaulicht

Vorfahrt missachtet

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Winnenden.
Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, etwa 10 000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag ereignete. Eine 26-Jährige wollte gegen 16.45 Uhr mit ihrem BMW von der Seegartenstraße in die Wiesenstraße einfahren und übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 60-jährige Mercedes-Fahrerin. Diese konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Geschädigte zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu und stand unter Schock. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.