Blaulicht

VW-Fahrer leicht verletzt

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner
Schorndorf.
Ein 50 Jahre alter Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen (4.10.) in Miedelsbach einen Auffahrunfall verursacht. Der Mann befuhr gegen 6 Uhr die Rudersberger Straße aus Richtung Rudersberg kommend. Dabei erkannte er an der Einmündung der Bronnfeldstraße laut Polizei zu spät, dass ein vor ihm fahrender 32 Jahre alter VW-Lenker an einem Fußgängerüberweg anhalten musste. Der 50-Jährige fuhr mit seinem LKW auf das Auto auf, wobei sich der VW-Fahrer leicht verletzte. Es entstand Sachschaden von rund 3500 Euro.