Blaulicht

VW kracht in Ford

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Schorndorf.
Ein 50-jähriger VW-Fahrer war am Montag gegen 16.25 Uhr auf der Landesstraße zwischen Schlichten und Schorndorf unterwegs, als er zu schnell in eine Linkskurve fuhr und ins Schleudern geriet. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden 55-jährigen Ford-Fahrerin zusammen, die sich dadurch leichte Verletzungen zuzog. Der Schaden wird auf rund 6 000 Euro geschätzt. Beide Autos waren mussten abgeschleppt werden.