Blaulicht

VW-Passat erleidet Totalschaden

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Waiblingen.
Am Donnerstag gegen 21 Uhr fuhr ein 37-Jähriger mit seinem VW-Passat auf der Alten Bundesstraße von der Schorndorfer Kreuzung kommend in Richtung Fellbach. Als er die Belüftung seines Fahrzeuges regeln wollte, geriet er nach rechts in den Straßengraben und prallte gegen ein Entwässerungsrohr.

Der 37-Jährige wurde hierbei leicht verletzt, seine 63-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. An dem VW entstand ein Totalschaden in Höhe von 3 000 Euro.