Blaulicht

Waiblingen: 14-Jähriger fährt ungebremst auf Mercedes und verletzt sich

Fahrrad Rad Radfahrer Blaulicht Symbolbild Symbol
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)
Ein 14-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwochmittag (08.07.) nahezu ungebremst auf einen Mercedes aufgefahren und hat sich dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war ein 55-Jähriger mit seinem Mercedes gegen 12.20 Uhr auf der Klinglestalstraße in Richtung Kleinhegnach unterwegs. An der Kreuzung Klinglestralstraße und Badstraße musste er verkehrsbedingt warten. Ein nachfolgender 14-jähriger Fahrradfahrer übersah den Mercedes und fuhr nahezu ungebremst auf ihn auf. Der Junge verletzte sich dabei. Wie schwer seine Verletzungen sind, kann die Polizei derzeit noch nicht sagen. Ein Rettungswagen brachte den 14-Jährigen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.