Blaulicht

Waiblingen: 27-Jähriger baut Unfall auf B14

B14 Schild
Symbolfoto. © ZVW / Benjamin Büttner
Am Mittwochabend (13.05.) hat ein 27-Jähriger auf der B14 mit seinem BMW einen Unfall gebaut. Laut Polizei war der BMW-Fahrer gegen 20.50 Uhr von Backnang kommend in Richtung Aalen unterwegs. Kurz nach der Überleitung B 14 und B 29 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß mit dem Bordstein zusammen und überfuhr anschließend ein Verkehrsschild. Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.