Blaulicht

Waiblingen: 34-Jähriger verletzt zwei Polizisten

Polizei Polizistin Einsatz Blaulicht Handschellen
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Leichte Verletzungen haben zwei Polizisten am Montag (14.12.) in Waiblingen erlitten. Ein Autofahrer, den sie zur Blutentnahme für einen Alkoholtest mitnehmen wollten, zeigte sich aggressiv, beleidigte die Polizisten und trat mehrfach in Richtung der Beamten.

Kurz nach 17 Uhr wollten sie den 34-jährigen Fahrer eines Audis in einer Tankstelle in der Alten Bundesstraße einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dabei habe sich der Verdacht ergeben, dass der Mann betrunken ist und unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Der Mann verbrachte anschließend die Nacht in der Gewahrsamszelle und muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen.