Blaulicht

Waiblingen: Auffahrunfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Blaulicht Unfall Polizei Unfallflucht Blechschaden Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden ist es am Samstagvormittag (28.05.) in Waiblingen gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 53-jährige Dacia-Fahrerin auf der Abbiegespur zur Westumfahrung unterwegs. Ein vor ihr her fahrender BMW-Fahrer hielt an, um ihr Vorfahrt zu gewähren. Das bemerkte die 53-Jährige allerdings zu spät und stieß mit dem 68-jährigen Fahrer zusammen. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden ist es am Samstagvormittag (28.05.) in Waiblingen gekommen.

{element}

Wie die Polizei mitteilt, war eine 53-jährige Dacia-Fahrerin auf der Abbiegespur zur Westumfahrung unterwegs. Ein vor ihr her fahrender BMW-Fahrer hielt an, um ihr Vorfahrt zu gewähren. Das bemerkte die 53-Jährige allerdings zu spät und stieß mit dem 68-jährigen Fahrer zusammen. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper