Blaulicht

Waiblingen: Auto übersehen - 4500 Euro Schaden

Streifenwagen Blaulicht Polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider
Im Einmündungsbereich der Schmidener Straße/Kreisstraße 1910 in Waiblingen hat eine 81-jährige Ford-Fahrerin laut einem Bericht der Polizei am Sonntag (06.12.) gegen 17.15 Uhr beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen ein dort fahrendes Auto der Marke Ford übersehen.
Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 4500 Euro, teilt die Polizei mit.