Blaulicht

Waiblingen-Beinstein: Radfahrer bei Unfall in Kreisverkehr leicht verletzt

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Am Mittwochabend (01.06.) ist ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Laut Polizeibericht fuhr ein 29-jähriger BMW-Fahrer gegen 20.15 Uhr in einen Kreisverkehr in der Schorndorfer Straße ein.

Dort übersah der junge Mann wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne einen 53-Jährigen auf seinem Fahrrad. Der Radfahrer war bereits im Kreisverkehr und kollidierte mit dem BMW. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu.

Am Mittwochabend (01.06.) ist ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Laut Polizeibericht fuhr ein 29-jähriger BMW-Fahrer gegen 20.15 Uhr in einen Kreisverkehr in der Schorndorfer Straße ein.

Dort übersah der junge Mann wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne einen 53-Jährigen auf seinem Fahrrad. Der Radfahrer war bereits im Kreisverkehr und kollidierte mit dem BMW. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper