Blaulicht

Waiblingen-Bittenfeld: Fahrradfahrer weicht Katze aus, stürzt und verletzt sich schwer

Notruf 112 Rettungswagen Krankenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein 60-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Sonntagmittag (20.09.) kurz vor 12 Uhr die Burgunderstraße entlang, als plötzlich eine Katze die Straße querte. "Der Radler wich dem Samtpfötchen aus, verlor hierbei die Kontrolle über sein Rad und stürzte", heißt es in einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen vom Montagmorgen.

Der 60-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. An seinem Fahrrad entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. "Der Stubentiger setzte seinen Weg unverletzt fort", so die Polizei.