Blaulicht

Waiblingen/Korb: Enkeltrickbetrüger bringen Rentnerin um fünfstelligen Betrag

Seniorin Senior Enkeltrick Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay/CC0 Public Domain

Enkeltrickbetrüger haben am Freitag (07.08.) eine Rentnerin um einen niedrigen fünfstelligen Betrag gebracht. Wie die Polizei mitteilt, rief eine Betrügerin die Rentnerin in Waiblingen gegen 11.30 Uhr an und gab vor, ihre Enkelin zu sein. Die Unbekannte bewegte die Rentnerin dazu, einen niedrigen fünfstelligen Betrag an eine Abholerin auszuhändigen. Die Abholerin soll dafür gegen 12:15 Uhr im Bereich der Straße "Beim Wasserturm" gewartet haben.

Die Frau soll dunkelhaarig gewesen sein und trug eine schwarze Maske. Sie soll circa 1,70 Meter groß und korpulent gewesen sein. Sie machte einen ungepflegten Eindruck.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise zu der Abholerin und zu anderen verdächtigen Wahrnehmungen in dieser Sache unter der Telefonnummer 07151/9500 entgegen.

Glück hatte eine andere Rentnerin, die ebenfalls am Freitag gegen 11.30 Uhr einen Anruf erhielt. Auch hier bewegten Betrüger die ältere Dame dazu, 30 000 Euro abzuheben. Eine achtsame Bankmitarbeiterin verhinderte jedoch die Geldübergabe.

In diesem Zusammenhang gibt die Polizei Tipps, wie Sie sich vor Enkeltrick-Betrügern schützen können:

  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Anrufer am Telefon nicht selber mit Namen melden. Raten Sie nicht wer anruft, sondern fordern Sie Anrufer grundsätzlich dazu auf, ihren Namen selbst zu nennen.
  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht kennen. Erfragen Sie beim Anrufer Dinge, die nur der richtige Verwandte oder Bekannte wissen kann.
  • Geben Sie keine Details zu Ihren familiären und finanziellen Verhältnissen preis.
  • Lassen Sie sich nicht drängen und unter Druck setzen. Nehmen Sie sich Zeit, um die Angaben des Anrufers zu überprüfen. Rufen Sie die jeweilige Person unter der Ihnen lange bekannten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt bestätigen.
  • Wenn ein Anrufer Geld oder andere Wertsachen fordert: Besprechen Sie dies mit Familienangehörigen oder anderen Ihnen nahestehenden Personen.
  • Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen wie Schmuck an unbekannte Personen.
  • Kommt Ihnen der Anruf verdächtig vor, informieren Sie unverzüglich die Polizei.