Blaulicht

Waiblingen: Motorradfahrer stürzt nach Überholmanöver

Motorrad Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Bei einem Unfall in Waiblingen ist am Mittwoch (11.05.) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 61-jährige Motorradfahrer gegen 12 Uhr auf der Westumfahrung von Fellbach in Richtung Waiblingen unterwegs.

In einer leichten Rechtskurve unweit vor der Einmündung in Richtung Schmiden (Schmidener Straße) überholte der 61-Jährige trotz Gegenverkehr ein vorausfahrendes Auto. Der Motorradfahrer wich deshalb nach links aus und stürzte im Grünstreifen. Rettungskräfte brachten den schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Sein Motorrad wurde abgeschleppt.

Bei einem Unfall in Waiblingen ist am Mittwoch (11.05.) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 61-jährige Motorradfahrer gegen 12 Uhr auf der Westumfahrung von Fellbach in Richtung Waiblingen unterwegs.

{element}

In einer leichten Rechtskurve unweit vor der Einmündung in Richtung Schmiden (Schmidener Straße) überholte der 61-Jährige trotz Gegenverkehr ein vorausfahrendes Auto. Der Motorradfahrer wich deshalb nach links aus und stürzte im

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion