Blaulicht

Waiblingen-Neustadt: Hubschraubereinsatz wegen Einbruch in Wohnhaus

Hubschrauber Polizeihubschrauber Vermisst Vermisstensuche Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Wegen eines Einbruchs in ein Wohnhaus ist es am Donnerstag (20.05.) zu einem Hubschraubereinsatz in Waiblingen-Neustadt gekommen. Nach Angaben der Polizei verschaffte sich ein Unbekannter gegen 8.45 Uhr Zugang zu dem Wohnhaus in der Finkenstraße. Dort soll er versucht haben, einen Tresor zu öffnen. Den Tresor konnte der Eindringling nicht knacken, jedoch gelang es ihm, noch vor dem Eintreffen der Polizei in Richtung Bahnhof Neustadt-Hohenacker zu flüchten.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, bei der sie auch einen Polizeihubschrauber und Polizeihunde einsetzte. Die Suche nach dem Einbrecher blieb jedoch erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 07151 - 950422 entgegen.

Zum Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:

  • Der Mann soll etwa 1,70 – 1,80 m groß gewesen sein
  • Er hatte schwarze Haare und eine normale Statur
  • Zum Tatzeitpunkt soll er eine dunkle Jacke und eine helle Hose getragen haben.