Blaulicht

Waiblingen-Neustadt: Leergutdieb bringt Zeugen in Gefahr

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein Zeuge hat am Dienstagabend (21.07.) beobachtet, wie ein Dieb in einem Getränkemarkt in der Nähe des Bahnhofs Neustadt drei Leergutkisten entwendete. Der Dieb lud diese laut einer Mitteilung der Polizei anschließend in sein Auto. Der Zeuge folgte ihm und sprach ihn bei seinem Auto an. Er versuchte den Dieb, der bereits im Fahrzeug saß, durch das offene Fenster festzuhalten. Gleichzeitig fuhr der Dieb aber los und flüchtete. Der Zeuge musste zur Seite springen, um nicht von dem Auto erfasst zu werden.

Der Dieb war männlich, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Er hatte kurz rasierte, dunkelblonde Haare und eine normale bis kräftige Statur. Er trug ein T-Shirt, eine lange dunkle Arbeitshose und dunkle Arbeitsschuhe. Das Fluchtauto war ein Ford Mondeo Kombi eines älteren Baujahrs. Weitere Hinweise zum Fluchtauto und den Dieb nimmt die Polizei in Waiblingen unter 07151/950422 entgegen.