Blaulicht

Waiblingen: Polizeiauto kollidiert bei Blaulicht-Fahrt mit Auto

Unfall mit Streifenwagen, Hallenbadkreuzung, Waiblingen, 22.11.2021.
Unfall mit Streifenwagen, Hallenbadkreuzung, Waiblingen, 22.11.2021. © Benjamin Beytekin

Am Montagabend (22.11.) ist es auf der Höhe der Esso-Tankstelle in Waiblingen, im Bereich der Winnender Straße, zu einer Kollision zwischen einem Polizei-Streifenwagen und einem Auto gekommen.

Polizeiangaben zufolge meldete sich gegen 20 Uhr ein Anwohner des Luise-Duttenhofer-Wegs bei der Polizei und gab an, in einer Tiefgarage von einem unbekannten Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden zu sein. Aus diesem Grund fuhren mehrere Streifenbesatzungen beschleunigt in den Luise-Duttenhofer-Weg.

Das Polizeiauto fuhr mit Blaulicht bei Rot über die Ampel 

Dabei kam es gegen 20.10 Uhr an der Kreuzung Winnender Straße / An der Talaue zum Verkehrsunfall zwischen einem Streifenwagen und dem VW Golf eines 46-Jährigen. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der Fahrer des Streifenwagens unter dem Einsatz von Sondersignalen bei Rotlicht in die Kreuzung ein und  stieß dabei mit dem VW zusammen. Beide Fahrzeuge wurden beim Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 33.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde beim Unfall zum Glück niemand.

Bei der späteren Abklärung der Gefährdungslage im Luise-Duttenhofer-Weg ergaben sich erhebliche Zweifel am gemeldeten Sachverhalt. Der Anrufer widersprach sich mehrfach und wurde aufgrund der verwirrenden Aussagen noch in der Nacht in eine Spezialklinik eingeliefert.

Am Montagabend (22.11.) ist es auf der Höhe der Esso-Tankstelle in Waiblingen, im Bereich der Winnender Straße, zu einer Kollision zwischen einem Polizei-Streifenwagen und einem Auto gekommen.

Polizeiangaben zufolge meldete sich gegen 20 Uhr ein Anwohner des Luise-Duttenhofer-Wegs bei der Polizei und gab an, in einer Tiefgarage von einem unbekannten Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden zu sein. Aus diesem Grund fuhren mehrere Streifenbesatzungen beschleunigt in den

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper