Blaulicht

Waiblingen: Vorfall im Landratsamt - Polizei nimmt 28-Jährigen fest

Handschellen haft Festnahme Fenstnehmen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Dienstagmorgen (01.06.) im Landratsamt gekommen. Mitarbeiter des Landratsamtes verständigten kurz vor 9 Uhr die Polizei, weil ein 28 Jahre alter Mann den Mitarbeitern gegenüber aggressiv geworden war. Nach Angaben der Polizei wollte der 28-Jährige das Landratsamt nicht verlassen.

Als Einsatzkräfte der Polizei vor Ort eintrafen, ließ der Mann sich weiterhin nicht beruhigen. Die Beamten sprachen einen Platzverweis aus, den der 28-Jährige nicht befolgte. Die Beamten nahmen ihn daraufhin fest. Im Polizeirevier soll der 28-Jährige erneut Widerstand geleistet und nach einem Beamten getreten haben. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.