Blaulicht

Waiblingen: Weißer Ford Transit begeht Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Zu einer Unfallflucht nach einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag (14.06.) in Waiblingen gekommen. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10 Uhr an der Einmündung Waiblinger Straße / An der Talaue. Der noch unbekannte Fahrer soll einen weißen Ford Transit gefahren sein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/ 950 422 bei der Polizei zu melden.

Der Fahrer des weißen Ford kam aus Richtung Beinstein und bog dann nach links auf die Straße An der Talaue in Richtung Waiblingen ein. Er missachtete die Vorfahrt einer 29-jährigen Audi-Fahrerin. Diese kam von der Bundesstraße 14 und wollte nach links auf die Waiblinger Straße abbiegen. Die beiden Autos stießen zusammen. Anschließend wendete der Fahrer des Transits und fuhr Richtung Beinstein davon.

Am Audi der 29-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Unfallflüchtige soll zwischen 30 und 35 Jahren sein und kurze, blonde Haare haben.

Zu einer Unfallflucht nach einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag (14.06.) in Waiblingen gekommen. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 10 Uhr an der Einmündung Waiblinger Straße / An der Talaue. Der noch unbekannte Fahrer soll einen weißen Ford Transit gefahren sein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/ 950 422 bei der Polizei zu melden.

{element}

Der Fahrer des weißen Ford kam aus Richtung Beinstein und bog dann nach links auf die Straße An

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper