Blaulicht

Warum über Rudersberg in der Nacht auf Mittwoch (19.08.) ein Hubschrauber kreiste

Hubschrauber Polizeihubschrauber Blaulicht Suche Vermisstensuche Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Donnerstag (20.08.) hat uns über Facebook die Nachfrage eines Lesers erreicht, warum denn in der Nacht auf Mittwoch (19.08.) ein Hubschrauber über Rudersberg geflogen sei. Deshalb haben wir beim zuständigen Polizeipräsidium in Aalen nachgehakt.

"In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist uns eine verdächtige Wahrnehmung in Rudersberg gemeldet worden", so ein Sprecher der Polizei. Es habe der Verdacht eines Einbruchs bestanden. "Ein Hubschrauber, der wegen einer Vermisstensuche sowieso im Einsatz war, wurde kurzfristig hinzugezogen."

Am Ende stellte sich heraus, dass es weder einen Einbruch, noch sonst irgendeine Straftat gegeben habe, so der Sprecher.