Blaulicht

Warum am Sonntagabend (16.01.) über Waiblingen ein Polizeihubschrauber kreiste

Hubschrauber
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Sonntagabend (16.01.) gegen 23.30 Uhr ist über Waiblingen ein Polizeihubschrauber gekreist. Er stand ungefähr eine halbe Stunde in der Luft. Was war passiert?

Auch über Aalen kam der Hubschrauber zum Einsatz

Laut einer Mitteilung aus dem Polizeipräsidium Aalen wurde eine junge Frau gesucht. "Da zunächst davon ausgegangen werden musste, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, wurde u.a. ein Polizeihubschrauber zu Suche eingesetzt", heißt es weiter im Polizeibericht.

Kurze Zeit später wurde die Gesuchte am Bahnhof Aalen wohlbehalten aufgegriffen. Die Suche mit dem Hubschrauber konnte somit eingestellt werden. Anschließend wurde der Hubschrauber gegen 00.10 Uhr für einen ähnlich gelagerten Fall auch in Aalen eingesetzt.

Hier wurde der gesuchte Mann noch vor dem Eintreffen des Hubschraubers durch eine Streifenwagenbesatzung aufgegriffen. Auch ihm ging es gut und der Hubschrauber konnte seinen Rückflug antreten.

Am Sonntagabend (16.01.) gegen 23.30 Uhr ist über Waiblingen ein Polizeihubschrauber gekreist. Er stand ungefähr eine halbe Stunde in der Luft. Was war passiert?

Auch über Aalen kam der Hubschrauber zum Einsatz

Laut einer Mitteilung aus dem Polizeipräsidium Aalen wurde eine junge Frau gesucht. "Da zunächst davon ausgegangen werden musste, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, wurde u.a. ein Polizeihubschrauber zu Suche eingesetzt", heißt es weiter im

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper