Blaulicht

Wegen Dreck: Gewalt im Asylheim

Faust Symbol Schlagen Schlägerei Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay.com/Bru-nO
Kernen.
Im Asylbewerberwohnheim in der Kirchstraße in Kernen ist es am Montagabend (20.2.) gegen 17.30 Uhr zu einem Handgemenge zwischen Asylbewerbern und einem Security-Mitarbeiter gekommen. Es kam Reizgas zum Einsatz. Anlass waren laut Polizei wohl Meinungsverschiedenheiten wegen  Reinigungsarbeiten in der Unterkunft. Ein 34-jähriger Security-Mitarbeiter habe mehrere Bewohner aufgefordert, unzureichende Hygienezustände zu beseitigen. Dies gipfelte mit einem versuchten Faustschlag gegen den Beschäftigten, der sich zur Wehr setzte und Reizgas einsetzte. Ein Bewohner wurde vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.