Blaulicht

Weidezaun beschädigt

pferd_0
Symbolbild. © Jamuna Siehler

Oppenweiler. Bereits zum dritten Mal in diesem Monat wurde der Weidezaun einer Pferdekoppel beschädigt. Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Täter.

Ein Unbekannter beschädigte zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag einen Plastikstickel eines Weidezauns einer Pferdekoppel, die sich im Gewann Weingartswiesen befindet. Zudem durchtrennte der Unbekannte drei Strombänder. Daduch konnten zwei Pferde die Koppel verlassen. Der Besitzer fing die Pferde jedoch unweit der Weide wieder ein.

Bereits vom 3. auf den 4. Juli  sowie vom 4. auf den 5. Juli dieses Jahres beschädigte wohl derselbe Täter den Weidezaun der Koppel.

Hinweise erbittet das Polizeirevier Backnang unter Telefon 07191/9090.