Blaulicht

Weinstadt-Beutelsbach: 42-Jährige fährt betrunken Auto und beleidigt Polizisten

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Buettner

Eine alkoholisierte 42-jährige Seat-Fahrerin hat in Weinstadt-Beutelsbach am Freitag (01.04.) kurz nach 21 Uhr Polizeibeamten beleidigt. 

Wie die Polizei mitteilte, befuhr die 42-Jährige die Kreisstraße 1864 von Weinstadt-Beutelsbach in Richtung Aichelberg. Im Bereich einer scharfen Kurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 200 m durch den Grünstreifen weiter und kam letztlich im Straßengraben zum Stehen. Die 42-Jährige wurde dabei leicht verletzt. 

42-Jährige muss mit Strafanzeige rechnen

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten vor Ort fest, dass die 42-Jährige deutlich alkoholisiert war. Um den genauen Alkoholwert festzustellen, musste die 42-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Hierbei wehrte sich die Seat-Fahrerin und beleidigte die Beamten. Die Blutentnahme musste unter Zwang durchgeführt werden. Verletzt wurde jedoch niemand. Außer einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss die 42-Jährige außerdem mit einer Strafanzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Eine alkoholisierte 42-jährige Seat-Fahrerin hat in Weinstadt-Beutelsbach am Freitag (01.04.) kurz nach 21 Uhr Polizeibeamten beleidigt. 

{element}

Wie die Polizei mitteilte, befuhr die 42-Jährige die Kreisstraße 1864 von Weinstadt-Beutelsbach in Richtung Aichelberg. Im Bereich einer scharfen Kurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 200 m durch den Grünstreifen weiter und kam letztlich im Straßengraben zum Stehen. Die 42-Jährige wurde dabei leicht

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper