Blaulicht

Weinstadt: Ersthelfer ziehen gestürzten Radfahrer aus dem Haldenbach

Fahrrad Regen Rad Radfahrer Fahrradfahrer Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com/dewkort

Ein 68-Jähriger ist am Dienstagnachmittag (22.12.) in Weinstadt-Endersbach in den Haldenbach gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 14.40 Uhr auf dem Radweg parallel zur Strümpfelbacher Straße gefahren. Wegen eines Fahrfehlers kam er von der Fahrbahn ab, stürzte die Böschung hinunter und landete im Haldenbach. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwei bislang unbekannte Ersthelfer zogen den Mann aus dem Bach. Die beiden Männer, die sich laut Polizei "äußerst vorbildlich" verhielten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen in Verbinung zu setzen.