Blaulicht

Welzheim: Autofahrer rammt Laterne und Verkehrszeichen und flüchtet

Blaulicht Symbol Symbolbild Unfall Polizei Polizeiauto
Symbolbild © ZVW/Benjamin Büttner

Ein 61-jähriger Chevrolet-Fahrer war am Mittwochabend (4.11.) gegen 20.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Richtung Welzheim unterwegs. Er kam Polizeiinformationen zufolge links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laterne, die aus der Verankerung gerissen wurde und quer auf die Fahrbahn fiel.

Anschließend fuhr der Mann weiter nach Welzheim. Auf der Silcherstraße prallte er gegen ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel, woraufhin sein Auto stark beschädigt zum Stehen kam. Da das Auto nach dem zweiten Unfall nicht mehr fahrbereit war, versuchte der 61-Jährige zu Fuß zu flüchten. Ein Zeuge hielt ihn auf.

Da der Verdacht besteht, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol, Medikamenten oder Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.