Blaulicht

Welzheim - Gausmannsweiler: Alkoholisierter Fahrer verursacht 35.000 Euro Schaden

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

In der Nacht von Freitag (05.11.) auf Samstag (06.11.) hat ein 32-jähriger VW-Fahrer auf der Landesstraße 1150 in Gausmannsweiler in Fahrtrichtung Ebni einen Unfall verursacht

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 32-Jährige aufgrund erheblicher Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit auf einen geparkten Ford Pickup auf und schob diesen gegen einen Ford Transit. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 35.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

{element}
Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich