Blaulicht

Welzheim: Sechsjähriges Mädchen von Bus angefahren und leicht verletzt

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Am Freitagabend (01.10.) ist in Welzheim ein sechsjähriges Mädchen von einem Linienbus angefahren worden. Laut Polizeibericht überquerte das Mädchen gegen 18.30 Uhr unvermittelt die Bahnhofstraße, um zu ihrer Schwester auf die andere Straßenseite zu kommen.

Zeuge verhindert schlimmen Zusammenstoß

Der 64-jährige Fahrer des Linienbusses, der in einem sehr langsamen Tempo und ohne Fahrgäste unterwegs war, konnte das Kind nicht sehen. Kurz vor dem Zusammenstoß erkannte eine Zeuge

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion