Blaulicht

Wer fuhr bei Rot?

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion
Backnang.
Nach einem Unfall an einer Kreuzung in Backnang stellt sich die Frage: Wer fuhr bei Rot? Ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer hatte am Dienstag (22.11.) gegen 9.10 Uhr die L 1115 befahren und wollte an der Krähenbachkreuzung in die Aspacher Straße einbiegen. Im Einmündungsbereich stieß er mit einem Sattelzug zusammen, den ein 40-Jähriger lenkte. Der Sattelzug kam von links aus Richtung B14. Am Mercedes C-Klasse entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. An der Sattelzugmaschine der Marke Mercedes entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro. Laut Polizei ist unklar, wie sich der Unfall genau abgespielt hat und wer bei Rot in die Kreuzung gefahren ist. Das Polizeirevier Backnang bittet unter der Telefonnummer 07191 9090 um Zeugenhinweise.