Blaulicht

Westumfahrung bei Waiblingen: Auffahrunfall vor der B14 - Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Auf der Westumfahrung bei Waiblingen ist es am Montag (22.08.) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizeibericht ereignete sich der Vorfall gegen 12 Uhr.

Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls

Eine 43-Jährige und ein 32-Jähriger, die beide in einem BMW unterwegs waren, fuhren demnach die Westumfahrung hintereinander in Richtung B14 entlang. Aus bislang unbekannten Gründen bremste die Frau plötzlich stark ab. Der 32-Jährige fuhr dabei auf den BMW der 43-Jährigen auf.

Der BMW des Mannes war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Zeugen des Unfalls können sich unter der Telefonnummer 07151/950422 bei der Polizei Waiblingen melden.

Auf der Westumfahrung bei Waiblingen ist es am Montag (22.08.) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizeibericht ereignete sich der Vorfall gegen 12 Uhr.

Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls

Eine 43-Jährige und ein 32-Jähriger, die beide in einem BMW unterwegs waren, fuhren demnach die Westumfahrung hintereinander in Richtung B14 entlang. Aus bislang unbekannten Gründen bremste die Frau plötzlich stark ab. Der 32-Jährige fuhr dabei auf den BMW der 43-Jährigen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper