Blaulicht

Wiesel-Lokführer beschossen

Wieslauftalbahn_Haubersbronn_GHabermann_0
Wieslauftalbahn in Haubersbronn. © Leonie Kuhn

Schorndorf.
Zwei 14-Jährige schossen am Dienstagnachmittag mit Softairpistolen auf den Lokführer der Wieslauftalbahn. Durch ein geöffnetes Fenster trafen die Jugendlichen den 50-Jährigen an einer Wange und einem Handrücken. Der Mann blieb wohl unverletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr im Stadtteil Haubersbronn. Die beiden Jungs konnten zeitnah ermittelt werden. Sie haben wohl aus jugendlichem Unsinn heraus gehandelt und räumten den Sachverhalt ein. Mit ihren Eltern wurde ein Gespräch geführt, die Spielzeugpistolen wurden einbehalten.