Blaulicht

Wildunfall auf der B29: 7.000 Euro Schaden

polizei Polizeiauto Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild © Gabriel Habermann

Plüderhausen.
Ein 21 Jahre alter Opel-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen gegen 01:30 Uhr die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe des Parkplatzes bei Plüderhausen kollidierte er mit einem von links auf die Fahrbahn laufenden Wildschwein. Durch den Zusammenstoß wird das Wildschwein tödlich verletzt. Am Opel entstand ein Sachschaden etwa 7.000 Euro.