Blaulicht

Winnenden: 53-jährige Radfahrerin mit 2,5 Promille nach Sturz leicht verletzt

Fahrrad
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

In Winnenden hat sich eine 53-jährige Radfahrerin am Dienstagabend (05.07.) bei einem Sturz leicht verletzt. Die 53-Jährige befuhr gegen 18 Uhr die Hohreuschstraße, als sie alleinbeteiligt stürzte.

Da sich nach Angaben der Polizei bei der Unfallaufnahme herausstellte, dass die Frau mit etwa 2,5 Promille erheblich betrunken war, musste sie eine Blutprobe abgeben.

In Winnenden hat sich eine 53-jährige Radfahrerin am Dienstagabend (05.07.) bei einem Sturz leicht verletzt. Die 53-Jährige befuhr gegen 18 Uhr die Hohreuschstraße, als sie alleinbeteiligt stürzte.

{element}

Da sich nach Angaben der Polizei bei der Unfallaufnahme herausstellte, dass die Frau mit etwa 2,5 Promille erheblich betrunken war, musste sie eine Blutprobe abgeben.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper