Blaulicht

Winnenden: 60-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Fahrrad
Symbolfoto. © ZVW/Alexandra Palmizi

Eine 60-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag (29.04.) in Winnenden schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr die 60-Jährige die Albertviller Straße in Fahrtrichtung Vereinsheim. Beim Parkplatz an einem dortigen Sportplatz missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts aus einem Parkplatz kommenden 46-jährigen Seat-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, die 60-Jährige kam zu Fall.

Obwohl die Frau einen Helm trug, wurde sie schwer verletzt und musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Eine 60-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag (29.04.) in Winnenden schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr die 60-Jährige die Albertviller Straße in Fahrtrichtung Vereinsheim. Beim Parkplatz an einem dortigen Sportplatz missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts aus einem Parkplatz kommenden 46-jährigen Seat-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, die 60-Jährige kam zu Fall.

{element}

Obwohl die Frau einen Helm trug, wurde sie schwer verletzt und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion