Blaulicht

Winnenden: 91-jähriger Autofahrer kollidiert mit Linienbus

Bus Linienbus Verkehr Busfahren Busse Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Am Dienstag (30.06.) hat ein 91-Jähriger in Winnenden einen Verkehrsunfall mit einem Linienbus verursacht. Laut Polizei hatte der Mann mit seinem VW Touran kurz nach 11 Uhr auf der Südumgehung versehentlich den Linksabbiegestreifen in Richtung Wohngebiet "Lange Weiden" befahren. Als er den Fahrstreifen wechseln wollte, übersah er den rechts neben ihm fahrenden Bus.

Im Bus befanden sich laut Polizei zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt.