Blaulicht

Winnenden-Breuningsweiler: PKW kracht in Leitplanke, 10.000 Euro Schaden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Donnerstagabend (15.10.) hat eine 19-jährige Ford-Fahrerin kurz nach 18 Uhr auf der Kreisstraße 1913 von Breuningsweiler kommend in Richtung Winnenden einen Unfall gebaut. Laut Polizeibericht verlor die junge Frau kurz nach Breuningsweiler auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

In der Folge prallte sie mit ihrem Auto gegen die linke Leitplanke. Der PKW wurde bei dem Unfall stark beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.