Blaulicht

Winnenden: Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Fahrrad Rad Radfahrer Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Ein 56 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr am Donnerstagabend (28.5.) gegen 22.50 Uhr die Bahnhofstraße entlang und wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei übersah er laut Angaben der Polizei einen auf der rechten Fahrspur befindlichen Radfahrer. Der Radfahrer musste, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, stark bremsen und kam anschließend zu Fall. Beim Sturz zog sich der Fahrradfahrer leichte Verletzungen zu, er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.